Les législateurs espagnols obtiennent des bitcoins… mais il y a un hic

Une entreprise espagnole de chaînes de magasins a envoyé les 350 députés du Congrès à Bitcoin. Dommage qu’ils ne puissent pas en faire grand chose.

Une société espagnole de cryptologie monétaire envoie Bitcoin aux législateurs espagnols.
Le projet est similaire à Crypto for Congress, une campagne éducative visant à enseigner aux législateurs américains la monnaie numérique.
La campagne espagnole a peut-être envoyé trop peu pour être utile.
Au début de la semaine, la Chambre Crypto Trader de commerce numérique a envoyé à chaque représentant et sénateur américain 50 dollars en Bitcoin. Aujourd’hui, les défenseurs espagnols de la cryptoconnaie se mettent au travail.

Le journal espagnol ABC a rapporté hier que les 350 députés de la chambre basse espagnole, le Congrès des députés, doivent recevoir 1 euro de Bitcoin dans le cadre d’une campagne menée par la plateforme technologique d’éducation symbolique Tutellus et le site d’information crypté Observatorio Blockchain.

L’idée est similaire à une campagne américaine appelée Crypto for Congress, bien qu’il ne soit pas certain que ce soit une coïncidence.

Bitcoin
Pourquoi tous les membres du Congrès américain viennent de se faire envoyer des pièces de monnaie „américaines“ ?

On dit qu’une fois que vous êtes célèbre, les gens commencent à vous donner des choses gratuitement. Les 541 membres du Congrès américain, que la Chambre de commerce numérique PAC envoie par câble pour 50 dollars, prouvent que cet aphorisme est vrai…

Dans le cadre de cette campagne, annoncée lundi, le groupe de défense des cryptocurrences, la Chambre de commerce numérique, a annoncé qu’il envoyait 50 dollars de Bitcoin à chaque membre du Congrès américain. L’idée n’était pas de les corrompre – 50 dollars permettent à peine d’acheter une tournée de bières à Washington – mais d’aider les législateurs à comprendre comment fonctionne réellement la cryptocouronne. L’argent est allé de pair avec une série d’outils pédagogiques de formation sur Bitcoin.

De même, le fondateur de Tutellus, Miguel Caballero, a expliqué : „Probablement que beaucoup de vos Seigneuries ont déjà une certaine expérience dans l’utilisation des cryptocurrences, mais nous aimerions que ceux qui ne sont pas encore familiarisés avec le nouvel argent aient l’occasion de se familiariser avec celui-ci“, a rapporté ABC.

C’est de plus en plus important pour l’Espagne, membre de la zone euro. Christine Lagarde, présidente de la Banque centrale européenne, a déclaré la semaine dernière que la BCE „devrait être prête à émettre un euro numérique“. Cette annonce correspond à la publication d’un rapport complet sur ce à quoi ressemblerait l’adoption de l’euro numérique ; les consultations publiques commencent le 12 octobre.

„Avec un euro numérique à l’horizon, nous pensons que nos députés, en tant que représentants des citoyens, devraient être conscients des avantages et des risques des cryptocurrences“, a déclaré M. Caballero.

Ecoutez le podcast quotidien de The Decrypt

Votre dose quotidienne de nouvelles, d’apprentissage, de commérages et de discussions sur la cryptoconnaissance.
Écoutez
Pour être juste, les monnaies numériques des banques centrales sont une bête différente de Bitcoin, qui n’est pas émis par l’État. Mais elles exigent toutes deux que les régulateurs et les législateurs réfléchissent à la responsabilité liée au stockage et à la garde par des tiers, comme l’a souligné un récent rapport de la Banque du Canada.

Et les législateurs espagnols doivent également s’assurer qu’ils suivent le rythme de leurs électeurs. Malgré la Turquie, l’Espagne a l’un des taux les plus élevés d’adoption de la cryptoconnaissance en Europe, avec 10 %, selon l’enquête mondiale sur la consommation de Statista, contre 7 % aux États-Unis.

La fondatrice et présidente de la Chambre de commerce numérique, Perianne Boring, a déclaré à Decrypt : „Bien que la Chambre de commerce numérique ne soit pas affiliée à ce programme, nous soutenons et encourageons les initiatives éducatives sur les chaînes de blocs et les monnaies de cryptologie pour les décideurs politiques du monde entier“.

Pourtant, la campagne de la Chambre, du moins à première vue, semble plus susceptible d’avoir un impact sur l’attitude des législateurs que la campagne espagnole. 50 dollars de Bitcoin suffisent au moins pour faire des expériences sur les plateformes de négociation ou pour acheter quelque chose. Cependant, la valeur d’un seul euro – que les députés espagnols sont censés recevoir – ne couvre même pas les frais de transaction moyens de Bitcoin, qui sont actuellement supérieurs à 3,50 dollars (2,96 euros).

Un graphique montrant les frais de transaction des bitcoins dans le temps
Les frais de transaction de Bitcoin dans le temps. Image : BitInfoCharts
Néanmoins, cela pourrait susciter la curiosité. Et qui sait ? C’est peut-être le premier pas vers l’adoption de Bitcoin Cash par les législateurs espagnols.

Möglichkeiten zur Steuerung Ihres Android von einem PC aus

Vor einiger Zeit habe ich einen Artikel und ein Video veröffentlicht, wie Sie Ihren android vom pc steuern können, sogar bis hin zum Ferneinschalten! Die Idee war, mit einer Handvoll Apps auf Dateien zugreifen und diese herunterladen, sich in Ihr Heimnetzwerk einloggen und sogar AAA-PC-Spiele aus einem Café streamen zu können!

In Wirklichkeit ist es wirklich nur eine coole Sache, Freunde zeigen zu können.

Dieses Video hat sich sehr gut bewährt – es hat derzeit über 99.000 Ansichten – also werde ich Ihnen jetzt zeigen, wie Sie die Idee auf den Kopf stellen und Android vom PC aus steuern können.

Dies würde es uns ermöglichen, auf WhatsApp- und SMS-Nachrichten zu reagieren, ohne vom Schreibtisch aufstehen, Dateien von unserem Telefon abrufen oder sogar Websites öffnen zu müssen, die wir gerade lesen, um im Zug weiterzulesen.

Es ist auch eine coole Sache, sich vor Freunden zu zeigen (meine Definition des Wortes cool kann ein bisschen daneben liegen).

Ohne weiteres, lassen Sie uns 7 fantastische Möglichkeiten und Anwendungen zur Steuerung Ihres Android-Geräts von einem PC aus auswählen!

android

Steuerung von Android vom PC aus

Beitreten

Wenn Ihnen die Geräusche gefallen haben, eine Webseite auf Ihrem Handy weiterzulesen, sollten Sie Join ausprobieren. Dies ist eigentlich das Werkzeug, das ich am häufigsten aus dem Haufen benutze: Wenn ich jemals einen langen Artikel am Computer lesen muss, ist es schön, sich auf die Couch zurückzuziehen und es am Telefon zu tun.

  • Join ist eine Chrome App und sobald Sie sie auf Ihrem Handy installiert haben, können Sie sie miteinander verbinden.
  • Von dort aus können Sie dann die Registerkarte, die Sie gerade lesen, an Ihr Android-Gerät senden, die Zwischenablage in Ihr Gerät einfügen, Text in eine App auf Ihrem Gerät schreiben, SMS-Nachrichten senden, Dateien senden, Screenshots von Ihrem Handy-Bildschirm machen (besonders nützlich, wenn Sie für Android Authority arbeiten) und mehr – nicht schlecht!

Dies ist keine vollständige Kontrolle über Ihr Smartphone, aber für bestimmte Anwendungen finde ich es besser, da es viel leichter ist und Ihren Computer nicht verlangsamt oder abstürzt. Es hat auch ein paar andere Fähigkeiten. Zum Beispiel funktioniert es in beide Richtungen und Sie können auch Artikel zurück auf Ihren PC pingen.

Sie können dann Ihre Chrome-Registerkarte mit Ihrem Android-Gerät teilen und unterwegs weiterlesen.

Die einzige eklatante Auslassung ist meiner Meinung nach der Mangel an WhatsApp-Unterstützung. Andernfalls denke ich, dass ich die anderen Optionen auf dieser Liste selten verwenden würde. Die Teilnahme ist ebenfalls völlig kostenlos!

Pushbullet

Mit Pushbullet können Sie mehrere Geräte synchronisieren, um Dateien gemeinsam zu nutzen und Nachrichten zu senden. Dieser unterstützt auch WhatsApp (Sort of).

Sie können zwar WhatsApp-Nachrichten senden und sehen, wie sie erscheinen, wenn Sie neue erhalten, aber Sie können Ihren Nachrichtenverlauf nicht abrufen. Es gibt auch ein Limit von nur 100 Nachrichten (SMS und WhatsApp) pro Monat, es sei denn, Sie bezahlen. Die Pro-Version ist ziemlich teuer $4.99 pro Monat.

Für unsere Zwecke gibt es bessere und billigere Optionen auf dieser Liste.

Es hat auch einige einzigartige Funktionen. Es ermöglicht Ihnen, mehrere Geräte zu steuern und eine Art Chat zwischen ihnen zu führen. Es gibt potenziell ein gutes Argument für PushBullet als Produktivitätswerkzeug für Büros. Aber für unsere Zwecke – den Versuch, ein Android vom PC aus zu steuern – gibt es bessere und billigere Optionen auf dieser Liste.

SideSync

Wenn Sie gehofft haben, Android vom PC aus vollständig zu kontrollieren, dann wurden Sie vielleicht von den letzten beiden Optionen etwas kalt gelassen. Dieses sollte ein wenig mehr in Ihrer Gasse sein, solange Sie ein Samsung-Gerät haben.

Android auf dem PC verwenden

SideSync von Samsung ist eine App, mit der Sie entweder auf bestimmte Funktionen wie das Anzeigen von Benachrichtigungen und das Übertragen von Dateien von einem Bedienfeld aus oder das Spiegeln von Android auf den PC zugreifen können, als ob es direkt vor Ihnen wäre!

Dieser ist sogar glatt genug für Spiele, während ein Vollbildmodus ihn auch für Medien geeignet macht.

SideSync ermöglicht es Ihnen, jede Anwendung zu verwenden, die Sie direkt auf Ihrem Handy ausführen würden, und es ist insgesamt ziemlich reibungslos. Auf einer kabelgebundenen Verbindung ist es auch für Spiele ziemlich nützlich und ein Vollbildmodus bedeutet, dass Sie auch wirklich Spaß daran haben können, Medien zu konsumieren oder Fotos mit Freunden zu teilen. Es ist auch nicht viel langsamer, wenn es drahtlos verwendet wird.

Insgesamt ist SideSync eine der besten Optionen zur Steuerung Ihres Android-Geräts. Der einzige Nachteil ist, dass es nur für Samsung-Besitzer verfügbar ist.

Vysor

Für diejenigen, die keine Android-Loyalisten sind, ist Vysor die nächstbeste Option. Diese App spiegelt Android mit Chrome auf den PC, und es ist eigentlich wirklich gut. Sie können zwischen Geschwindigkeit und Leistung wählen, aber zumindest bei einer kabelgebundenen Verbindung ist sie eigentlich ziemlich schnell. Es hat auch einige interessante potenzielle Funktionen für Büros, wie die Möglichkeit, ein einzelnes Android-Gerät mit mehreren Benutzern zu teilen!

Android auf PC spiegeln

Wie bei den meisten dieser Dinge gibt es eine kostenpflichtige und kostenlose Option. Sie erhalten viel mehr Funktionen und eine bessere Leistung, wenn Sie die kostenpflichtige Option wählen. Wireless wird z.B. nur gegen Entgelt unterstützt, ebenso wie Vollbildmodus und „High Quality Mirroring“.

Wenn Sie jedoch keinen Zugriff auf SideSync haben und eine einfache Möglichkeit suchen, WhatsApp zu überprüfen und zu beantworten, wird dies die Arbeit gut machen.