Bitcoin Trading Schritt für Schritt

Bitcoin und Kryptowährungen sind im Allgemeinen für ihre schnellen und häufigen Preisbewegungen bekannt. Diese Volatilität kann Händlern helfen, einen einfachen, schnellen Dollar zu erzielen.

Wie funktioniert Bitcoin?

Bevor Sie in eine Anlage investieren, sollten Sie zumindest wissen, wie sie funktioniert. Wir haben die Mechanik hinter dem Krypto hier mehrmals im Detail behandelt. Für die Uneingeweihten werden wir jedoch einen kurzen Überblick geben. Wenn Sie die Mechanik bereits kennen, dann gehen Sie bitte zum nächsten Abschnitt.

Blockchain-Technologie

Wie man Bitcoin handelt: Kurzanleitung

Bitcoin wurde von einem unbekannten Programmierer entwickelt, der das Pseudonym „Satoshi Nakamoto“ trägt. Bitcoin wird durch die Blockchain-Technologie angetrieben.

Die Blockchain ist eine zeitgestempelte Serie von unveränderlichen Datensätzen, die von einem Cluster von Computern verwaltet werden, die keiner einzelnen Einheit gehören. Jeder dieser Datenblöcke (d.h. Block) ist gesichert und durch kryptographische Prinzipien (z.B. Kette) miteinander verbunden. Ok, also was bedeutet das in einfachen Worten?

Stellen Sie sich ein universelles Ledger vor, das jeder herunterladen und beschreiben kann. Jeder, der eine Kopie dieses Buches hat, kann es:

Überprüfen Sie die Datensätze, die im Ledger angemeldet wurden.
Überprüfen Sie die Zeit, zu der diese Datensätze protokolliert wurden.
Es kann keine der zuvor vorgenommenen Eingaben manipuliert werden, da das Ledger unveränderlich ist. Diese Eigenschaft der „Unveränderlichkeit“ ist eines der wichtigsten Merkmale der Blockchain und wird durch kryptographische Hash-Funktionen erreicht.
Das hat uns Bitcoin gegeben, die erste richtige Implementierung einer Technologie, die als unveränderliches und transparentes Hauptbuch fungieren kann. Diese Innovation gibt uns ein System, das völlig unbestechlich und frei von menschlicher Korruption ist, da jede einzelne Transaktion in der Blockchain überprüft werden kann.

Wie funktionieren Transaktionen?

Eines der wertvollsten Dinge an Bitcoin ist, dass Sie nicht über eine Bank gehen müssen, um eine Transaktion zu senden. Wie die Community gerne sagt: „Du bist deine eigene Bank.“ Also, wie schaffen sie es, das zu tun? Durch Public-Key-Kryptographie.

Erklärung

Jeder Bitcoin-Benutzer hat einen privaten Schlüssel und eine öffentliche Adresse, die beide mathematisch voneinander abgeleitet sind. Also, wie funktioniert es? Es ist eigentlich ziemlich einfach. Die öffentliche Adresse ist wie Ihre Kontonummer und der private Schlüssel wie Ihr PIN-Code. Wenn Sie Bitcoins erhalten, werden die Leute es an Ihre öffentliche Adresse senden. Du kannst deine Bitcoins dann über deinen privaten Schlüssel an jeden schicken.

Ausgehend von dieser Erklärung können wir also zwei Bemerkungen machen:

Du solltest deine öffentliche Ansprache an alle weitergeben.
Du solltest deinen privaten Schlüssel niemals jemandem mitteilen.
Es ist wirklich so einfach wie das.

Dies sollte Ihnen eine kurze Vorstellung davon geben, was Bitcoin ist und wie es funktioniert. Das ist der Grund, warum Bitcoin so eine große Sache geworden ist. Nun, lassen Sie uns untersuchen, wie Sie einige davon in die Hände bekommen können, der erste Schritt, um zu lernen, wie man Bitcoin handelt!

Austausche: Das Tor zu Cryptos

Der Austausch, auch Bitcoin Trading genannt, dient einer der wichtigsten Funktionen im Krypto-Ökosystem. Es fungiert als Portal zwischen der Fiat-Welt und der Kryptowelt. Ein Kryptowährungsaustausch ist ähnlich wie eine Börse, aber mit einem Fokus auf Kryptowährungstoken und nicht auf Aktienhandel. Einfach ausgedrückt, ist eine Krypto-Börse eine Plattform, auf der Kunden Krypto-Währungswerte kaufen und verkaufen können.

Ein Austausch kann mit bestimmten Zielen gestaltet werden:

Um den Prozess so anfängerfreundlich wie möglich zu gestalten.
Um wettbewerbsfähige Preise anzubieten.
Bieten Sie eine Plattform für erfahrene und professionelle Krypto-Händler.
Im Großen und Ganzen gibt es zwei Formen des Kryptoaustausches:

Fiat-zu-Krypto-Austausch.
Austausch von Krypto zu Krypto.